Loading...
Burgerrat 2019-04-26T16:51:31+00:00

DER BURGERRAT

Der Burgerrat besteht aus sieben Mitgliedern. Zweimal im Jahr findet die Burgerversammlung im Rathaus statt. Dazu werden alle Burger von Murten eingeladen. An der Burgerversammlung wird über die Finanzen und über grössere Änderungen informiert und z.T. abgestimmt.

Die persönliche Einladung gilt auch als Stimmrechtsausweis. An der Burgerversammlung im Juni wird der Jahresabschluss und an derjenigen vom Dezember das Budget für das kommende Jahr präsentiert.

Von links nach rechts:
Vessaz Christian | Rebgutleiter  Blatter Peter | Burgerrat Gaschen Elisabeth | Verwalterin  Rita Benninger | Burgerrätin Lerf Adrian | Präsident
Urs Leicht | Burgerrat Freiburghaus Iris | Burgerrätin Carl Marchand | Vize-Präsident Mariano Ivan | Burgerrat

Jedes Jahr findet im September jeweils der Rebkehr für die Burgergemeinde statt. Die Burgerversammlung ist das höchste Organ der Burgergemeinde. 

In den vergangenen Jahren ist Murten als Folge der Gemeindefusionen stark gewachsen. Mit dem Zuzug der Gemeinden: 1975 Burg, 1991 Altavilla, 2013 Büchslen und im Jahre 2016 Courlevon – Lurtigen – Jeuss – Salvenach, hat sich die Anzahl der stimmberechtigten Burgerinnen und Burger mehr als verdoppelt.

Heute zählt die Burgergemeinde 760 (Dez. 2016) stimmberechtigte Burgerinnen und Burger.

Murtenburger zu sein ist nicht bloss ein Recht, sondern ein Privileg. Ein Privileg, das durch gesellschaftliche Anlässe wie der Rebkehr oder das gesellige Zusammensein nach der Burgerversammlung erheblich aufgewertet wird.